Mittwoch, 24. Februar 2021

Liebeskrank

Ich verstehe, dass du Sehnsucht hast. Der Frühling mit seiner sonnigen Wärme weckt nicht nur die Blümchen, sondern auch die Gefühle in dir und mir. Während ich mir sicher bin, meine große Liebe längst gefunden zu haben, bist du weiterhin und immer wieder auf der Suche. Ich akzeptiere das und wünsche dir Glück. Allerdings fände ich es sehr freundlich, wenn du dabei auf mich und mein Schlafbedürfnis Rücksicht nehmen würdest. Bist du sicher, dass es der richtige Weg ist, mitten in der Nacht nach einer neuen Geliebten zu rufen? Lautstark? Eine halbe Stunde lang? Geht das wirklich nicht anders, Fuchs?




©Jo Jansen 20210224


*Das ist wieder ein Drabble (exakt 100 Worte, ohne Mitrechnung der Überschrift.) 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, meinen Blog zu lesen. Ich freue mich über Deinen Kommentar.